Blog Links
Blog & Aktuelles Solarstrom Simon Thema Energie

 In meinem Blog möchte Ich

Sie über Aktuelles & Neues

zum Thema Energieerzeugung & EEG

Gesetze und Vorschriften  Informieren.

Die Meisten Themen sind Zitate aus Presse Meldungen der entsprechenden Firmen mit meinem Persönlichen Kommentar.

Oder einfach ein interessanter Artikel in der Zeitung. Der Urheber ist jeweils genannt. Falls eine Angabe fehlt bitte um Rückmeldung oder wenn der Bericht nicht richtig wieder gegeben wurde…….

Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.....

Ein Blog ist auch eine Option

für einen Dialog mit Ihnen den Webseiten - Besuchern.....

Wahlwerbung Empfehlung FDP Veranstaltung mit dem Thema KI am 11.03.20 um 19:30 Uhr im Amperpark, Siedlerstraße 17 Emmering

Interessantes Thema Zukunft Mensch & Technik KI nicht nur in der Produktion sondern auch in der Mobilität Autonomes Fahren wobei die Logistik am meisten davon profitieren kann. Lieferungen ohne den Menschlichen Faktor Wie soll die Gesellschaft darauf reagieren. Weniger Unfälle, Fahrt ohne Unterbrechung aber keine Arbeitsplätze. Wer soll haften der Service Techniker der zuletzt die Sensoren  überprüfte oder der Software Programmierer ? Dies ist nur ein Beispiel KI bedeutet mehr und wird das Arbeitsleben ändern.

Im Energie Bereich Virtuelles Kraftwerk mehr Netzstabilität oder Automatisierter Stromhandel?

 

Wahlwerbung Empfehlung FDP Veranstaltung mit dem Thema KI am 11.03.20 um 19:30 Uhr im Amperpark, Siedlerstraße 17 Emmering

 

 

Quelle https://www.fdpffb.de/termine/kuenstliche-intelligenz-und-mensch-gegner-oder-partner-mit-landratskandidat-ulrich-bode/

0 Kommentare

Wahlwerbung Empfehlung Vortrag von Herrn Bode Landratskandidat FFB Veranstaltung der Olchinger FDP am 9.3.20 um 20 Uhr Feursstraße 25, 82140 Olching Thema Bitco

Wahlwerbung Empfehlung Vortrag von Herrn Bode Landratskandidat FFB Veranstaltung der Olchinger FDP am 9.3.20 um 20 Uhr beim Daxerhof in der  Feursstraße 25, 82140 Olching Thema Bitcoin und Blockchain wobei diese auch mehr bieten kann Stromdirekt Vermarktung usw deshalb möchte ich diese Veranstaltung als Energieblogger empfehlen. Finde den Dialog zu Zukunftstechniken wichtig wir müssen damit legen in einer Demokratischen Welt ist es kein Problem aber wenn ein totalitärer Staat die Bürger mit sozial Punkten Bewertet, kann dies auch negative Auswirkungen haben wenn man in Ungnade Fällt oder ein Softwarefehler einen zum Staatsfeind erklärt?

Zurück zur Blockchain Technologie diese bietet entsprechendes Potential für die Solar Strom Direktvermarkung. Ab 100 kwp Anlagen ist dies vorgeschrieben und man findet Dienstleister die dies Abwickeln nur sagen die für kleinst Photovoltaik Anlagen sagen diese lohnt es sich nicht. Durch den Aufwand des Messstellen -Betriebs / Energierecht.  Zukunft der Energiewende durch mehr Digitalisierung Wandel von der Strom Umlage die nur Endkunden und Kleien und Mittelständische Betriebe KMU bezahlen,  zum Handels System die Grundlage muss die Politik schaffen.

Direkt dazu gibt es bereits das Blockchain Projekt der AÜW Allgäuer Überlandwerke im Bereich Wildpoldsried Standort des Hersteller der Sonnenbatterie. (Sonnen) Seit 2018 läuft das Pilotprojekt ist der direkte Stromverkauf möglich Handel von Energie zwischen Solaranlagenbetreiber und Stromverbraucher, mit der Blockchain alles Dokumentieren selbstverständlich müssen auch Steuern und Abgaben in der Digitalen Welt bezahlt werden  Zukünftig auch Stützung durch virtuelle Kraftwerke. Wenn dies nicht möglich ist werden die Auslaufenden EEG Anlagen verstärkt Eigennutzung verstärken Mobilität oder Wärme Heizstab ist günstig oder für die wo mehr ausgeben einen Wasserstoffspeicher H2 um den eigenen Strom im Winter zu Nutzen

Wenn die Förderung jetzt nach 20 Jahren  

Foto Smart Meter mit Gateway Digitalisierung der Energiewende

Weitere Veranstaltungen im Wahlkampf Endspurt zum Thema Digitale Welt Zukunft:

 

  • Am Mittwoch den 11.03.2020 um 19:30 – Thema KI Künstliche Intelligenz und Mensch – Gegner oder Partner? Basis für das Autonome Fahren Tesla Autopilot oder BMW forscht an dem Thema zb Test auf der A9 Veranstaltungsort: Im Amperpark (Nebenraum), Siedlerstraße 17, 82275 Emmering
  • Am Donnerstag den 12.03.2020 um 19:00 – Digitale Disruption – Die digitalen Big Points, die jeder wissen muss Was wird sich verändern? Vor und Nachteile des Digitalen Lebens Wertbeständigkeit Digitaler Währung? Kein Physischer Überfall mehr sondern das Konto oder die ID wird gehackt bzw. übernommen? in Sam’s Cantine, Breslauer Strasse 15, 82194 Gröbenzell

Quelle Zitat FDP https://www.fdpffb.de/digital/ 

 

 

0 Kommentare

Werbung für die Energiewende am 27.02.2020 um 19:00 Uhr kommt die Bundesumweltministerin Svenja Schulze ins Bürgerhaus Karlsfeld, Allacher Straße 1 Aussagen zum

Werbung für die Energiewende am 27.02.2020 um 19:00 Uhr kommt die Bundesumweltministerin Svenja Schulze ins Bürgerhaus Karlsfeld, Allacher Straße 1 Aussagen zum EEG ? oder nur Wahlkampfhilfe für den Bürgermeister Kandidat Dr.Bernhard Goodwin? Wichtig wohin möchte die SPD? Soziale Energiewende? Bremst wirklich nur die CDU bei der Umsetzung? Ideen was soll nach den ersten Solaranlagen nach 20 Jahren passieren zb. Recht zur Einspeisung? Wie bei Bhkw Kraft- Wärme Kopplungsanlagen zum Strombörsenpreis Durschnittlich aktuell um die 3 ct/kwh oder reine Eigennutzung Strom fürs eigene Auto Strom per Heizstab in Wärme umwandeln? Deckeln wir mit der anteiligen EEG Umlage den Ausbau pro Photovoltaikanlage auf 9,9 kwp? Politisch gewünscht?

0 Kommentare

Wahlwerbung Empfehlung ÖDP Veranstaltung Öko Modellregion im Landkreis FFB? Im Kolpingheim Olching am 17 Feb um 19:30 Uhr

Öko Modellregion Erstrebenswert? Sinnvoll? 

Vortrag wie wichtig ist die "Öko Modellregion um die Umwelt zu schützen ein Planet B gibt es nicht", mit dem Bürgermeisterkandidat für Olching Gabriel Sailer, ÖDP  und Max Keil, Umwelt- und Energiereferent im Kreistag FFB.

Klar es gibt bemühungen sich mit zahlreichen Maßnahmen und Organisationen die ökologischen Lebensgrundlagen auszubauen und zu erhalten.

Es gab einen Antrag auf  eine staatlich geförderte  Öko-Modellregion vorbereitet, der die Östlichen Landkreis FFB Kommunen wie Germering, Puchheim, Olching und Emmering umfasst.

Diese Konstellation von einer Öko-Modellregion scheiterte nur an einem negativen Votum des Olchinger Stadtrats.

Ziel eine optimale und staatliche geförderte Weiterentwicklung der großartigen  Arbeit von Umwelt- und Naturschutz- Verbänden, der regionalen, solidarischen und ökologischen Landwirtschaft, der Agenda Gruppen, des Ernährungs Rates, der Erwachsenenbildung, der Schulen,  der Vereinen  und vieler mittelständischer Betriebe der deshalb blockiert wurde.

Wir wollen mit unserer  Diskussionsrunde nach einem “ Plan B“ für eine Öko-Modellregion. Praktische Umsetzung?

Zeit am Montag,  den 17. Februar  2020, um 19.30 Uhr,  im Kolpingheim Olching Wolfstr. 9

 

 

Zitat Quelle https://www.oedp-ffb.de/aktuelles/pressemitteilungen/nachrichtendetails/news/oedp-diskussionsrunde-zum-thema-oeko-modellregion/

0 Kommentare

Empfehlung die E World Water & Energy Messe in Essen 11 bis 13 Feb 20 Thema smart meter roll out drittes Gateway vom BSI Zertifiziert

Vom 11 bis 13 Februar die E World in Essen weniger eine Endnutzer Messe wie die Intersolar / EES in München eher für Stadtwerke, denn es geht auch um Energie Stromhandel  Zukunft der großen Kraftwerke, wohin bewegt sich die Politik EEG & KWK Empfehlung die E World Water & Energy Messe in Essen Thema baldiger Start des Smart Meter roll out drittes Gateway vom BSI Zertifiziert zusätzlich Energiespeicherung varianten des Stromhandel Foto Stromspeicher lithium Zelle 

 

0 Kommentare

Werbung; Empfehlung die GETEC Messe in Freiburg im Breisgau vom 14 bis 16 Februar 2020 mit Bhkw Spezial

Spezial Kraft Wärme Kopplung zur GETEC 2020 Messe

Passend zum Messe Konzept„Gebäude Energie Technik“ (GETEC 2020) in Freiburg findet auch in diesem Jahr wieder ein für alle interessierten Messebesucher und Besucherinnen mit  kostenfreien Nutzer- und Fachseminar zu Kraft-Wärme-Kopplung und Brennstoffzelle statt.

Dieses Kurzseminar das einen guten Überblick über die Themen wie Rechtlicher Rahmen Nutzen und Anwendung diese Technologie Informiert. wird am Samstag, 15. Februar 2020 von 11:00 Uhr - 12:00 Uhr im Seminarraum K6 angeboten.

Zukunft Vision Ablösung des Erdgas durch Wasserstoff H2?

Erfahren Sie alles wichtige über die unterschiedlichen BHKW-Typen und die Brennstoffzellenheizung wie grundsätzliche Auslegungsfragen und die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Förderungen. Informieren Sie sich herstellerunabhängig, welches BHKW für Ihr Gebäude das Richtige ist.

Das Fachseminar auf Initiative der Energieagentur Regio Freiburg Baden Württemberg  im Auftrag des Umweltschutzamtes der Stadt Freiburg organisiert und durchgeführt. Zielgruppe sind interessierte Hausbesitzer*innen und Bauherren um diese Technik einem Breiten Publikum aufzuzeigen. Wichtig für das gelingen der Energiewende.

Kostenloses Seminar zum Stand der Technik bei Bhkw Geräten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Referenten der Vorträge sind Joachim Kreuz (bad & heizung Kreuz GmbH) sowie Markus Gailfuß (BHKW-Infozentrum GbR).

Danach wird wird ein Rundgang zum Thema Kraft Wärme Kopplung angeboten, von 12:00 – 13:00 Uhr , Klassischen Bhkw  Blockheizkraftwerke versus Brennstoffzellenheizungen .

Der Messerundgang findet direkt im Anschluss an das Nutzer- und Fachseminar „Kraft-Wärme-Kopplung/Brennstoffzelle“ statt. Lernen Sie die neuesten Produkte aus dem KWK-Bereich auf einem moderierten Messerundgang kennen, der Ihnen einen anschaulichen Überblick über unterschiedliche Technologien ermöglicht. Die Expert*innen der städtischen Sonderfläche, die Referenten des Seminares und ausgewählte Aussteller freuen sich auf Sie und beantworten gerne Ihre Fragen. Treffpunkt für den Messerundgang ist vor dem Seminarraum K6

Der Messerundgang auch  Freitag, 14.02.2020 um 16:00 Uhr statt. Startpunkt ist die Sonderfläche „BHKW – Solarstrom – Solarwärme“ der Stadt Freiburg, Halle 3, Stand-Nr. 3.3.70.

Foto Solarstrom Simon Buderus Bhkw

0 Kommentare

Tag der offenen Tür beim Wasserstoff Strom Speicher in Berlin am 31 Januar 2020 anmeldung bis 29 jan

Am 31.01.2020 von 10 Uhr bis ca. 14 Uhr in der Carl-Scheele-Straße 16 in 12489 Berlin-Adlershof Tag der offenen Tür Vorstellung der Firma HPS und dem Produkt Picea Langzeit H2 Wasserstoff Speicher; Funktion Technik Garantien welchen Mehrwert bietet dieses System und passt die Kapazität zu meinem Energiebedarf? Reden Sie mit den Experten ob bei Ihnen auch eine Realisierung von Picea möglich ist.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 29.01.2020 per E-Mail an sales@homepowersolutions.de an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

0 Kommentare

Empfehlung Soziale Klimapolitik SPD Vortrag & Diskussion EEG Zukunft? am 3 Februar 20 um 19:30 Uhr im Ludwig-Thoma-Haus Dachau Augsburger Straße 23, 85221 Dacha

Empfehlung Soziale Klimapolitik am 3 Februar 20 um 19:30 Uhr im Ludwig-Thoma-Haus Dachau

 

Augsburger Straße 23, 85221 Dachau

Fragen Sie die Ansprechpartner der SPD wie soll es weitergehen mit der Energiewende? Anteilige EEG Umlage ab 10 kwp (10 kw oder 10.00kwh Stromproduktion in Deutschland aber die EU sagt bis 30 KW keine Belastung für Solaranlagenbetreiber. Warten auf den Green Deal der EU? Und wie schnell würde Deutschland  Vortrag & Diskussion EEG und wie soll es weitergehen nach den 20 Jahren Laufzeit? Soll so Ersatz für die Elektrische Leistung des Atom und Kohlestrom erzeugt werden?  Teilnehmer Michael Schrodi aus Olching Mitglied des Bundestag SPD und Matthias Miersch, MdB, Stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, u.a. f. den Bereich Umwelt; Mitreden und die richtigen Fragen stellen !

0 Kommentare

Werbung Politisch SPD Landratskandidat Dr. Maier 06.01.2020 -Konzert Democracy in concert im Unterhaus FFB ab 19:30 Uhr

Werbung Politisch SPD Landratskandidat Dr. Maier 06.01.2020 -Konzert Democracy in concert im Unterhaus FFB ab 19:30 Uhr, Hauptstraße 25, 82256 Fürstenfeldbruck Kommunalwahl 2020; 

Ziel der Veranstaltung Vorstellung der ersten 10 Stadtratskandidaten und Kandidatinnen  mit einem Musikalischen Rahmen  zusammen mit der Band "Die Landräte" werden ein paar Songs gespielt und so der Start in den Wahlkampf neben Sachthemen Sozialen und Wohnungen auch Energiethemen. Ja es gibt die Ziele bis 2030 des landkreis, aber frischer Wind könnte den Energiewende beschleunigen, oder alle zufrieden im Landkreis Fürstenfeldbruck

0 Kommentare

Aufruf zur ersten Critical Mass in Olching am 4 Januar 2020 Treffpunkt am Vogelherd um 11 Uhr

Es geht darum ein Zeichen zu setzen Platz zum Radfahren in der Stadt Olching schwierig die Geschäfte an der Hauptstra0e möchten nicht auf die Parkplätze nicht verzichten. Somit ist en Umbau schwierig. Leider werden vom Stadtrat auch bei der Neugestaltung keine Radwege mit berücksichtigt.

Finde neben den Rechten für Radfahrer gehören auch Pflichten wie die Helmpflicht Eure Meinung ?

Aufruf zur ersten Critical Mass in Olching am 4 Januar 2020 Treffpunkt am Vogelherd Organisation durch die Partei die Grünen & Bündnis 90 Wiederholung jeden ersten Samstag im Monat Nächster Termin 1.02.20

0 Kommentare

Empfehlung Politischer Spaziergang mit CSU Bürgermeister Kandidaten Gigl Sagen Sie Ihre Meinung was sollte sich in Esting ändern? Am Samstag 14 Dezember Treffpu

Empfehlung Politischer Spaziergang mit CSU Bürgermeister Kandidaten Gigl Sagen Sie Ihre Meinung was sollte sich in unserer Stadt ändern? Am Samstag 14 Dezember Treffpunkt Grundschule Esting um 14 Uhr. Mein Thema ist die Energie. Respekt an den Investor verlegen der Hochspannungstrasse am S Bahnhof um entsprechend Wohnbebauung zu schaffen. Vergleichbar der Paulaner Brauerei die eine 380 KV Leitung verlegten am neuen Standort am Autobahnkreuz A8 / A 99 Finde diesen Bürger Dialog wichtig. Foto Schnellladestation für Olching Sinnvoll?

0 Kommentare

Empfehlung politischer Stadtteilspaziergang Treffpunkt am Maibaum 7 Dezember um 14 Uhr

Empfehlung politischer Stadtteilspaziergang Treffpunkt am Maibaum 7 Dezember um 14 Uhr

Idealer Treffpunkt am Olchinger Maibaum Sicht auf die Sektoren Kopplung der Stadtwerk Olching Ladepunkte Photovoltaik und Elektromobilität. Sprechen Sie den Bürgermeister Kandidat der CSU  Maximilian Gigl darauf an was Ihnen wichtig ist ! Wirklich die neue Straßenverbindung nach Eichenau? Schnelles Internet ? Warum wurde kein Glasfaser System verlegt? Energie reichen die Möglichkeiten der Stadtwerke mit Ihrer Solar - Initiative? Wünsche an die Ortsgestaltung? Soziale Fragen? Zukunftsvisionen? Welchen Einfluß hat die CSU in der GroKo auf die Klimapolitik? und das Gebäude Energie Gesetz für Sanierung und soziale Wohnungen.....Mein Thema ist saubere Energie Ihre Themen? Aufruf gestalten Sie die Kommunalwahl mit, stellen Sie die richtigen Fragen um etwas zu Bewegen

zitat Quelle https://www.maximilian-gigl.de/meine-termine

0 Kommentare

Wasserstoffbus Versus Diesel oder rein Elektrisch? Veranstaltung der Grünen Unterföhring 5 Dez um 19 Uhr Ort Restaurant Politia Bürgerhaus

Wasserstoffbus Versus Diesel oder rein Elektrisch?

im Prinzip hat der Bus wie aktuelle Wasserstofffahrzeuge einen H2 Tank und erzeugt über die Brennstoffzelle Strom der wird zwischengespeichert über einen Lithium Akku ab dem punkt verhält sich der Bus wie ein reines Elektrofahrzeug. Thema der Diskussion Kosten Lebensdauer Besser rein Elektrisch Erfahrungen von der Ausschreibung der MVV Linie 232 Projekt und Bericht über die verschiedenen Antriebsvarianten. Warum nicht Biogas wie in Augsburg? Sicherheit? Rein ein "hype" um H2 Wasserstoff oder Zukunftstechnik?

Veranstaltung der Grünen Unterföhring 5 Dez um 19 Uhr Ort Restaurant Politia, Münchner Straße 65 (Bürgerhaus), Unterföhring

Zitat https://gruene-ml.de/blog/termin/elektro-oder-wasserstoff-wie-sieht-der-busverkehr-von-morgen-aus/ 

0 Kommentare

Empfehlung das Fachforum des Bauzentrum München Strom Energiespeicher am 3 Dez 19 von 13 :30 Uhr bis 18 Uhr

Fachforum

Stromspeicher: Praxis-Erfahrungen - Technologien - Ökologie - Nachhaltigkeit

Dienstag, 3. Dezember 2019, 13:30 bis 18:00 Uhr



Eintritt frei - Anmeldung per E-Mail erbeten:
bauzentrum.rgu@muenchen.de
Ihre Anmeldung wird nicht namentlich erfasst und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
Sofern Sie auf Ihre Anmeldung von uns keine gegenteilige Nachricht erhalten, ist ihre Teilnahme an der Veranstaltung gesichert.

Thema:
Stromspeicher sind derzeit ein Verkaufsschlager. Reduzierte Stromkosten und ein maximaler Eigenverbrauch des selbst erzeugten Solarstroms sind zwei wichtige Beweggründe dafür. Gleichzeitig wird intensiv darüber diskutiert, ob Stromspeicher einer ganzheitlichen ökologischen Betrachtung standhalten. Somit stellen sich Fragen zu unterschiedlichen Themenkomplexen wie:
- Erfüllen die Produkte in der Praxis die Hersteller-Angaben wie Lade-Zyklen und Speichermengen?
- Worin unterscheiden sich die unterschiedlichen Technologien?
- Ergibt sich bei ganzheitlicher Betrachtung ein ökologischer Nutzen?
- Betreiben wir mit Stromspeichern Raubbau an knappen Rohstoffen (seltene Erden)?
- Wie gut lassen sich die Produkte recyclen?
Das Forum gibt einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen bei Stromspeichern. Die Beiträge zu vergleichende Bewertungen ermöglichen einen guten Vergleich für die Praxistauglichkeit.
Nutzen sie den Erfahrungsaustausch mit Expertinnen und Experten aus der betrieblichen Praxis und der Wissenschaft.

Vortrags Programm:



13:30    Begrüßung durch 
             Roland Gräbel, Leiter Bauzentrum München

13:40    Die Stromspeicherinspektion 2019
             Johannes Weniger, Forschungsgruppe Solarspeichersysteme, HTW Berlin

14:20    Welche Speicher mit welchen Effizienzkriterien gibt es am Markt?
             Vanessa Döring, CARMEN e.V.

15:00    Speicherung von PV Strom mit Druckluftspeichern
             Georg Tränkl, 2-4energy UG

15:20    Pause

15:50    Rund um die Uhr Sonnenstrom mit Stromspeicher
             Andreas Maier, Geschäftsführer, Emondo GmbH

16:10    Energieunabhängigkeit als Geschäftsmodell
             Katharina Kreidenweis, Regional Sales Manager, Sonnen GmbH

16:30    Ist der Ausschluss von LNMC-Technologie in Förderprogrammen gerechtfertigt?
             Jörn Jürgens, Direktor, Energy Storage Systems, LG Chem Europe GmbH

17:10    Sind Stromspeicher eine Gefahr für die Umwelt und ethisch vertretbar?
             Urban Windelen, Geschäftsführer, Bundesverband Energiespeicher (BVES)

17:50    Abschlussdiskussion

18:00    Ende der Veranstaltung

 

 

 

 


 

Veranstaltungsort Bauzentrum München
Willy-Brandt-Allee 10

(ab 2020: Konrad-Zuse-Platz 12)
81829 München

Das Bauzentrum München ist eine Einrichtung der
Landeshauptstadt München,
Referat für Gesundheit und Umwelt.

Infotelefon
(Montag bis Freitag, 8 bis 19 Uhr):   (089) 54 63 66 - 0
Fax:                                                   (089) 54 63 66 - 20
E-Mail:                                               bauzentrum.rgu@muenchen.de
Internet:                                             www.muenchen.de/bauzentrum

Anfahrt:
U-Bahn U2 bis Haltestelle Messestadt West,
dann 5 min Fußweg

0 Kommentare

Werbung, Empfehlung Heim & Handwerk Messe in München auch Energie Vorträge Themen Stromspeicher Wärmedämmung

Empfehlung Heim & Handwerk Messe in München noch bis 1 Dezember nicht nur Design von Handwerkskunst und Essen auch Energie Vorträge Themen Stromspeicher Wärmedämmung Vorteile durch das zukünftige GEG Gebäude Energie Gesetz Wichtig Steuerliche Vorteile bei der Sanierung und nicht nur KFW Kredit

Empfehle die Vortragsübersicht Stromspeicher am Sonntag auch mit Ersatzstrom bzw. Backup Unabhängigkeit auch beim Ausfall des Öffentlichen Stromnetz. https://www.heim-handwerk.de/besucherzentrum/programm/

Gesamt Info unter https://www.heim-handwerk.de/

Besuchen Sie auch den Stand des bauzentrum München hier finden Sie Energiebrater die schon etwas über das GEG Gebäude Energie Gesetz sagen können: Wichtig Steuerliche Vorteile bei der Sanierung und nicht nur KFW Kredit wie bisher.  

Interessant auch die Initiative der Stadtwerke Solar_M wird groß vorgestellt Sonst nur das Bayernweite Förderprogramm über das 10.000 Häuser Programm bietet die Landeshauptstadt München ein bessere Förderung an aber nur für die Stadt und leide ist der landkreis ausgeschossen denn der Stadtrat finanziert dies um Energie - Klimaneutralität zu erreichen. Sonst sind die Energieerzeugungsanlagen Europaweit verteilt Offshore Wind Solar in Spanien usw...

 

Anfahrt mit zur Messe München Messegelände, 81829 München Auch Wallboxen Ladepunke im Parkhaus
oder am Messesee Klimaneutrale Anreis mit Bus und Bahn U2 Messestadt West.
Nächste Wasserstofftankstelle München Trudering Boschetsrieder Str. 139, 81379 München
Für alle die es nicht zur Messe schaffen biete ich Stromerzeugungs & Speicher Beratung an für alle
Technologien klassische Lithium Akkus, Redox Flow, Wasserstoff usw....

 

0 Kommentare

Vortrag Wasserstoff Brennstoffzellen um 19:30 Uhr Ort Oskar-Maria-Graf-Straße 2, 82178 Puchheim im Puc

Vortrag Wasserstoff Zukunftstechnik? PtX Brennstoffzellen um 19:30 Uhr Ort Oskar-Maria-Graf-Straße 2, 82178 Puchheim im Puc 

Veranstaltung der Grünen https://www.gruene-puchheim.de/home/

Es spricht der Vorstand Herr Göldner der Firma Proton Motor Fuel Cell gmbh Brennstoffzellen Hersteller. Moderation durch Dr. Manfred Sengl. Zukunftstechnik ? Mobilität oder Stromspeicher Effizienz & Nutzen? 

Praxis Lebensdauer Unterschied zu Klassischen Stromspeichern warum der Umweg über Wasserstoff? Speicherung Transport über das Erdgasnetz statt Stromtrassen, Ausbau der KWK Brennstoffzellen Heizungstechnik. Langzeit Stromspeicher Idee es gab ja schon vom Wechselrichterhersteller Fronius aus Österreich die fronius Energiezelle. https://www.solarstrom-simon.de/fronius-energiezelle/

0 Kommentare
Solaranlage
Baustelle & Solaranlage

 Energie ist Leben.

Heute ist es einfach diese Energie Selbst zu produzieren,

mit Kleinwind - Solaranlagen oder Gülle Biogas und Strom und Wärme mit einem BHKW Blockheizkraftwerk damit Unabhängig von steigenden Energie – Kosten. Möglichkeiten im Bereich der Haus - Modernisierung oder gleich beim Neubau auf der Baustelle.  Welche Variante ist die Beste? Das Thema ist wie stelle ich meinen eigen Bedarf sicher und Produziere ich einen Überschuss mit dem ich noch etwas verdien kann. Und bewege mich im Plus – Energie – Haus – Bereich. Mein Motto der Energiemix aus den Erneuerbaren Energien. Gerne Berate ich Sie welche die beste und effizienteste  Lösung ist!

Den eigen Strom zu nutzen das ist der Wunsch der Photovoltaik-Anlagen Nutzer .Deshalb ist auch ein gutes Angebot mit Speicherlösungen von gut & Wichtig!

 

Es ist alles eine Frage Ihrer Erwartungen Melden Sie sich und ich kann Ihnen Helfen mit Ihrem Potential

Energie zu ErzeugenKosten reduzieren!

 

In meinen Blog finden Sie Aktuelle Meldungen zu Trends, neuer Technik, Entwicklung, Innovationen, Zitate, aus verschiedenen Quellen, „geldwerten Vorteilen“, Politischen Entscheidungen meiner persönlichen Meinung dazu, gerne können Sie dies Kommentieren